Hygienekonzept

 

Theaterbühne Fifty-Fifty e.V.

 

 

1) Allgemeines

 

Ausweispflicht & persönliche Daten

Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, eine Teilnehmerliste zu führen. Das schreibt die Corona Kontakt- & Betriebsbeschränkungsverordnung vom 7. Mai 2020 vor. Aus diesem Grund müssen wir Sie bitten, bei Ihrer Kartenbestellung, bzw. Ihrem Kartenkauf Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer zu hinterlegen. Sollten Sie für mehrere Personen Karten kaufen, so sind auch deren persönliche Daten bereitzuhalten und auf Nachfrage mitzuteilen. Am Veranstaltungsabend selbst sind alle unsere Besucher*innen verpflichtet, ihren Ausweis mitzuführen und diesen auf Aufforderung sowie beim Kauf von Karten an der Abendkasse vorzulegen. Die Teilnehmerlisten führen wir nach Art. 5 DSGVO unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Grundsätze und löschen sie nach Außerkrafttreten der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung wieder. Eine Weitergabe der Karten ist nicht gestattet.

 

Mund-Nase-Bedeckung

Innerhalb unseres Gebäudes ist es vorgeschrieben, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Auf den Sitzplätzen während der Vorstellung dürfen Sie die Mund-Nase-Bedeckung abnehmen, da – sobald Sie die Plätze eingenommen haben – die Hygiene- & Sicherheitsbestimmungen für die Gastronomie zum Tragen kommen. Ausgenommen sind 1) Kinder bis zum sechsten Lebensjahr und 2) Personen, die glaubhaft machen können, dass ihnen das Tragen einer Munde-Nasen-Bedeckung aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder zumutbar ist.

 

Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln

Inzwischen sind wir alle schon sehr geübt im Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln, oder? Diese sollten Sie natürlich auch beim Theaterbesuch beachten. Wahren Sie bitte mit Rücksicht auf die anderen Besucher*innen und Mitarbeiter*innen die Nies- und Hustenetikette, halten Sie ausreichend Abstand zu den anderen Menschen (mindestens 1,50 Meter). Personen, die nach den aktuell gültigen Regeln im Verhältnis zueinander von den Kontaktbeschränkungen befreit sind, haben die Abstandsregel untereinander nicht zu befolgen. Und natürlich: Händewaschen nicht vergessen! Vor Ort erinnern Hinweisschilder an die Hygieneregeln.

 

Garderobe

Aufgrund der geltenden Regelungen können wir leider keine Garderobe anbieten. Bitte nehmen Sie Ihre Jacken mit an Ihren Platz.

 

Dauer

Die Veranstaltungen haben grundsätzlich keine Pause, die Dauer ist auf maximal 100 Minuten begrenzt.

 

2) Vorverkauf

 

Der fifty-fifty-Ticketshop ist Montag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr geöffnet:

 

fifty-fifty-Ticketshop

Westliche Stadtmauerstr. 1

91054 Erlangen

Tel.: 09131 24855

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Karten werden nur personalisiert verkauft. Eine Weitergabe der Karten ist nicht gestattet. Es werden Tische mit einem, zwei, drei oder vier Plätzen angeboten. (s. Punkt Ausweispflicht & persönliche Daten).

 

Bei einer Bestellung per Telefon oder Mail bitten wir Sie, Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer anzugeben. Ein Online-Verkauf sowie Platzreservierungen sind derzeit leider ausgeschlossen, damit wir eine optimale Platzauslastung gewährleisten können.

 

Alle Kartenkäufe sind mit der Versicherung verbunden, dass zum Zeitpunkt des Erwerbs der Karte keine gesundheitlichen Bedenken bestehen und der Verpflichtung, bis zum Veranstaltungsbeginn dem fifty-fifty mitzuteilen, wenn gesundheitliche Bedenken vorliegen. In diesem Fall können die Karten bis zum Vorstellungsbeginn kostenfrei zurückgegeben werden. Eine Rückgabe nach Vorstellungsbeginn ist nicht möglich.

 

Zu den Erkrankungssymptomen gehören: Husten, erhöhte Temperatur oder Fieber, Kurzatmigkeit, Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns, Schnupfen, Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen oder allgemeine Schwäche.

 

3) Abendkasse

 

Jeweils eine Stunde vor Beginn der Vorstellung öffnet unser fifty-fifty Ticketshop, in dem Sie nur Karten für die Vorstellung an diesem Abend erhalten.

 

An der Abendkasse ist kein Vorverkauf für andere Vorstellungen o. ä. möglich. Nutzen Sie dafür bitte die Beratungszeiten tagsüber. Bitte beachten Sie die Anweisungen vor Ort.

 

4) Nehmen Sie Platz

 

Unser Haus finden insgesamt 50 Personen Platz.

 

Sitzplätze

Es werden Tische mit einem, zwei, drei oder vier Plätzen angeboten. (Bitte beachten Sie bei der Buchung die aktuellen Infektionsschutzbestimmungen). Die Tische sind mit großem Sicherheitsabstand angeordnet. Wir bitten um Verständnis, dass eine Buchung bestimmter Plätze nicht möglich ist. Diese werden Ihnen erst am Abend selbst durch das Einlasspersonal zugewiesen. Dies dient zum einen dem Infektionsschutz am Abend selbst, zum anderen können so Lücken zwischen Bühne und Zuschauer*innen vermieden werden.

 

Einlass

Ein neues Einlass- und Wegeleitsystem gewährt Ihnen, dass Sie immer ausreichend Abstand zu den anderen Menschen halten können. Das Haus öffnet jeweils 60 Minuten vor Beginn der Vorstellung (meistens ist das um 19 Uhr). Wir bitten Sie, möglichst zügig Ihre zugewiesenen Plätze einzunehmen.

 

5) Sanitäre Einrichtungen

 

Bitte nur einzeln eintreten

Die sanitären Einrichtungen im 2. Obergeschoss sind geöffnet. Sie wissen sicher, wie eng unser Treppenhaus & die Räume sind. Aus diesem Grund darf sich jeweils nur eine einzige Person in der jeweiligen sanitären Einrichtung aufhalten, um ausreichend Abstand zu gewährleisten. Unser Abendpersonal ist angewiesen, dies sicherzustellen.

 

Hände waschen

An den Waschbecken finden Sie Seife zur gründlichen Reinigung Ihrer Hände. Desinfektionsspender finden Sie im Eingangsbereich des Theaters.

 

6) Gastronomie

 

Der Gastronomiebetrieb wird wie gewohnt für Sie geöffnet sein. Leider kann unser Gastronomiepartner Sie derzeit nur mit Getränken versorgen. Essen aus dem HARU kann bis auf Weiteres leider nicht angeboten werden.

 

7) Seien Sie versichert

 

Alle neuralgischen Punkte bzw. Bereiche in unseren Räumlichkeiten werden täglich gründlich gereinigt und desinfiziert.

 

Alle medizinischen Empfehlungen, die die Behörden bezüglich des Umgangs und der Zusammenarbeit mit anderen Personen geben, setzen wir um, kontrollieren sie täglich bzw. aktualisieren sie entsprechend.

 

Über diese Weisungen und Empfehlungen informieren wir unsere Mitarbeiter*innen über die verfügbaren Kommunikationskanäle.

 

Das Hygienekonzept wurde auf Basis der Gemeinsamen Bekanntmachung der Bayerischen Staatsministerien für Gesundheit und Pflege und für Wissenschaft und Kunst vom 15. Juni 2020, Az. K2. – M4635/27/37 erstellt.

 

Datum: 16.06.2020

Erstellt von Meike Walter

 





Unsere Sponsoren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ich stimme zu